Wenn begnadete Barkeeper und Entwickler von Schankanlagen zu lange auf Ihre Cocktails warten…

…dann kann man schon mal auf verrückte Ideen kommen. Dass in dieser Nacht ein neues Kapitel der Cocktail-Mix-Geschichte geschrieben wurde, ahnte damals noch niemand. Hier ist die Kurzfassung:

Auf einer Messe im Jahre 2010 lernten sich Michael Zerfass und Eddi Tayouri kennen. Beide leidenschaftliche Cocktail-Genießer. Sie verabredeten sich abends in einer Bar. Deren Namen nennen wir hier nicht. Denn die Cocktails ließen nicht nur ewig auf sich warten, sie schmeckten auch ständig anders. Und leider nicht wirklich gut.

Daraufhin kam den beiden in den Sinn, eine Cocktail-Dosieranlage zu entwickeln, die mit Markenspirituosen bestückt ist. So löst man alle Probleme auf einmal:

  1. Die oft langen Wartezeiten auf Cocktails werden rasant reduziert.
  2. Jeder Cocktail ist auf den Milliliter exakt dosiert und schmeckt immer perfekt.
  3. Jeder im Service-Team kann Cocktails zubereiten, nicht nur der ausgebildete Barkeeper.

Doch weshalb sollten gerade diese Beiden die Fähigkeiten haben, so ein revolutionäres System zu entwickeln. Dafür lohnt ein Blick in die jeweilige Vita:

Michael Zerfass hat in der Schweizer Zerfass GmbH 30 Jahre lang die Entwicklung von Getränke-Schanksystemen voran getrieben. Kunden sind Coca Cola, Pepsi, Ikea, Deutsche Bahn, Warsteiner und Bitburger – um nur einige zu nennen. Gemeinsam mit Enrico Krüger, einem Experten für Kunststoff-Spritzguss und Anlagenbau, der sich auch vollends der Idee perfekter, automatisierter Cocktails verschrieben hat, entwickelte er dann die ersten Anlagen. Damals noch unter dem Namen Xpress Cocktail. Heute ist Michael Zerfass der Geschäftsführer der GETRA Production GmbH, die für Entwicklung und Produktion der BARFOX-Systeme steht.

Eddi Tayouri steuerte sein geballtes Wissen als gelernter Barmeister bei. Das Rüstzeug zur Gästebegeisterung erwarb er in einigen der besten Hotelbars Deutschlands wie z.B. im Grand Hyatt Berlin. Später war er verantwortlich für das Cocktail-Catering auf Events von Dr. Oetker, BMW Welt und Bacardi.

Und seit 1998 betreibt er das Unternehmen Cocktail-Line, das mit 11 Cocktail-Taxis Firmenfeiern genauso belebt wie Privatpartys. Die meisten natürlich bereits ausgerüstet mit BARFOX. Heute ist Eddi Tayouri Geschäftsführer der GETRA Sales GmbH, die den Vertrieb der BARFOX Cocktai-Dosieranlagen verantwortlich zeichnet.

Für weitere Investitionen in die Perfektionierung der Cocktail-Dosiersysteme und einen internationalen Markenauftritt nahmen die Gründer neue Gesellschafter mit exzellenten Kontakten in die wichtigsten Zielgruppen-Branchen auf. Aus Xpress-Cocktail heraus wurde die Marke BARFOX entwickelt. Quasi der Barkeeper für schlaue Gastro-Füchse. Versehen mit einem prägnanten Logo, das in Verbindung mit dem Markennamen weltweit funktioniert.